SHARMED ist ein Erasmus+ Projekt und wird von der „Exekutivagentur Bildung, Audiovisuelles und Kultur“ der Europäischen Kommission mitgefördert. Koordiniert wird das Projekt von der Universität Modena und Reggio Emilia (IT) in enger Zusammenarbeit mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena (GER) und der Universität Campus Suffolk (GB).

 

 

Follow us on...